Skip to main content

44 – Minimalist Living

Minimalistisches Leben
Dieses 196 Quadratmeter große Haus in der Nähe von Boise, Idaho, beherbergt Macy Miller, ihren Partner James, ihre Tochter Hazel und ihre Dogge Denver. Der 27-jährige Architekt Macy entwarf das Haus von Grund auf und baute es mit Hilfe von Freunden und Familie auf einem 24-Fuß-Flachbett. Das minimalistische Haus ist mit Abstellgleisen aus recyceltem Palettenholz verkleidet und von Licht durchflutet und fühlt sich trotz seiner Größe geräumig an. Versteckte Stauräume unter dem Bett, über der Speisekammer und hinter dem Kühlschrank stehen den offenen Regalen in der Küche gegenüber, um den Raum größer erscheinen zu lassen. Insgesamt hat Macy etwa 11.000 US-Dollar für ihr kleines Haus ausgegeben und ist jetzt in der Lage, miet- und hypothekenfrei zu leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.