Skip to main content

51 – Floating Tiny House

Schwimmendes kleines Haus
Diese 240 Quadratmeter große, schwimmende Kabine ist ein Sommerausflug für die Maine-Paare Foy und Louisa Brown. An Land zusammengebaut, wurde ein Fundament aus Kunststoff-Schwimmkübeln, Styropor und Pontons zur See gezogen, und das Cottage wurde unter Verwendung von Kiefernspänen errichtet. Louisa bringt täglich Wasser über ein Kanu zu einem Tank, der die Dusche und die Küche ausfüllt. in der nacht erhellen kerzen, öllampen und solarleuchten das haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.